So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

[weiter…]

Weiterlesen

Weinzierls Reise in die Vergangenheit – Dolls Serie

[weiter…]

Weiterlesen

Weinzierls Reise in die Vergangenheit – Dolls Serie

[weiter…]

Weiterlesen

Zwischen Hoffnung und Bangen – der Kampf gegen den Abstieg

Für Hannover 96 scheint die Situation im Abstiegskampf sechs Spiele vor Saisonende aussichtslos. Mit Schalke, Augsburg, Stuttgart und Nürnberg hoffen vier Teams noch auf den Klassenerhalt. Wer kann am 34. Spieltag den direkten Verbleib in der Bundesliga feiern? Wer zittert sich in die Relegation? Wem bleibt an Ende nur der Gang in Liga 2?

Weiterlesen

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

[weiter…]

Weiterlesen

Kampf um die Relegation – Der VfB und der Club vor dem Abstiegskracher in Stuttgart

Bis vor wenigen Wochen schien der Relegationsplatz für den VfB Stuttgart sicher. Nach der Niederlage der Schwaben in Frankfurt und dem Sieg des 1. FC Nürnberg gegen Augsburg hat sich das geändert. Mit einem Sieg im direkten Duell in Stuttgart könnte der Club bis auf einen Punkt an den VfB heranrücken.

Weiterlesen

Kampf um die Relegation – Der VfB und der Club vor dem Abstiegskracher in Stuttgart

Bis vor wenigen Wochen schien der Relegationsplatz für den VfB Stuttgart sicher. Nach der Niederlage der Schwaben in Frankfurt und dem Sieg des 1. FC Nürnberg gegen Augsburg hat sich das geändert. Mit einem Sieg im direkten Duell in Stuttgart könnte der Club bis auf einen Punkt an den VfB heranrücken.

Weiterlesen

Weltmeister Berthold zum Abstiegskampf: „Das ist ein Stillleben“

Thomas Berthold hat in seiner lange wie erfolgreichen Karriere so manche Schlacht geschlagen. Der Weltmeister von 1990 und zweimalige Pokalsieger (1991 mit der Roma, 1997 mit Stuttgart) tut sich aber schwer, das aktuelle „Stillleben“ im Bundesliga-Keller mit einem richtigen Existenzkampf zu vergleichen. Viel zu schwach seien dafür die Leistungen der vier bedrohten Teams.

Weiterlesen

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer

[weiter…]

Weiterlesen

Comeback für Austria: Koller nominiert Burgstaller

Die aktuelle Saison könnte für Guido Burgstaller gar nicht besser laufen. Als Angreifer beim 1. FC Nürnberg netzte der Österreicher in der Hinrunde der 2. Liga 14-mal ein, empfahl sich so als Top-Torjäger der 2. Liga für höhere Aufgaben und wurde von Bundesligist Schalke 04 verpflichtet. Und auch dort bewies er in der höchsten deutschen Spielklasse seine Treffsicherheit umgehend. Grund für Österreichs Nationaltrainer Marcel Koller, den 27-Jährigen ins Nationalteam zu berufen.

Weiterlesen