Hoeneß-Kritik? „Man kann es auch übertreiben“

Er hat das Trikot der Nürnberger, der Münchner Löwen und des FC Bayern getragen. Heute ist Manfred „Manni“ Schwabl Präsident der SpVgg Unterhaching. Seine Ex-Klubs hat er nach wie vor im Blick. Vor dem bayerischen Derby am Samstag (15.39 Uhr LIVE! bei kicker.de), wenn der Rekordmeister den Bundesligaaufsteiger empfängt, spricht der 52-Jährige über seinen Drittligisten, den Club, den derzeit Bundesliga-Vierten und Uli Hoeneß.

Weiterlesen