Tillman will jetzt erst recht hart arbeiten

Mit Timothy Tillmans Debüt beim 1:2 in Hoffenheim sind es nur noch drei – von dem 29 Mann großen Kader beim FCN waren nur Patrick Klandt, der dritte Keeper, der langzeitverletzte Dennis Lippert und kurioserweise Winterneuzugang Ivo Ilicevic in dieser Saison in Liga eins für den Club nicht am Ball. Kurios deswegen, weil Ex-Sportvorstand Andreas Bornemann in der zweiten Transferperiode nur Akteure holen wollte, die dem Aufsteiger sofort weiterhelfen.

Weiterlesen

LIVE! Kramaric cool zum 2:1 – Kommt der Club zurück?

Die TSG 1899 Hoffenheim kann das anvisierte internationale Geschäft noch erreichen, doch mit 34 Punkten und Rang zehn liegt man den eigenen Ansprüchen aktuell deutlich hinterher. Der Rückstand auf Rang sechs beträgt fünf Zähler. Ein Heimsieg gegen Schlusslicht Nürnberg am Sonntag (15.30 Uhr) ist deswegen Pflicht – zumal der Club nur magere 13 Pünktchen auf dem Konto und seit Spieltag sechs nicht mehr gewonnen hat.

Weiterlesen

Petrak, Misidjan und Löwen pausieren

Im ersten Mannschaftstraining vor dem Spiel bei der TSG Hoffenheim am Sonntag (15.30 Uhr) musste Interimstrainer Boris Schommers auf drei Leistungsträger verzichten. Ondrej Petrak und Virgil Misidjan fehlten am Mittwoch wegen Leistenproblemen, Eduard Löwen wegen einer Erkältung. Dafür macht Georg Margreitter Fortschritte.

Weiterlesen

Schommers‘ Hoffnung: „Ein Lauf, den niemand erwartet“

Mit 18 Spielen ohne Sieg hat der 1. FC Nürnberg einen neuen vereinseigenen Negativrekord aufgestellt. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt inzwischen sechs Punkte, der auf Platz 15 sogar acht Zähler. Der Abstieg rückte für den FCN am Wochenende ein bedrohliches Stück näher. Interimstrainer Boris Schommers will mit seinem Team nun etwas schaffen, das niemand mehr erwartet.

Weiterlesen

Schommers‘ Hoffnung: „Ein Lauf, den niemand erwartet“

Mit 18 Spielen ohne Sieg hat der 1. FC Nürnberg einen neuen vereinseigenen Negativrekord aufgestellt. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt inzwischen sechs Punkte, der auf Platz 15 sogar acht Zähler. Der Abstieg rückte für den FCN am Wochenende ein bedrohliches Stück näher. Interimstrainer Boris Schommers will mit seinem Team nun etwas schaffen, das niemand mehr erwartet.

Weiterlesen

Schommers Ungeduld mit Margreitter – Zeit für Ilicevic?

Mit Spielformen auf engem Raum bei Frühlingswetter startete der 1. FC Nürnberg am Dienstagnachmittag in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen RB Leipzig. Club-Trainer Boris Schommers hat zahlreiche offene Baustellen – alle zu lösen wird wohl eng werden bis zum Duell mit RB am Samstagnachmittag (LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de).

Weiterlesen

Ermahnungen und Lob für Löwen

Elftes Bundesligaspiel, das erste Tor, aber letztlich nur eine Premiere für die Statistik. So richtig konnte sich Eduard Löwen nach dem 1:2 in Düsseldorf nicht über seinen Distanzschuss ins linke Eck freuen: „Für mich persönlich ist es etwas Schönes, aber ich hätte lieber auf das Tor verzichtet und mit der Mannschaft die drei Punkte geholt.“

Weiterlesen

Behrens: „Haben uns auch dumm angestellt“

In Nürnberg macht sich nach dem 1:2 in Düsseldorf ein klein wenig Ernüchterung breit – zum Beispiel bei Hanno Behrens. Der Club-Kapitän fasst die bisherige Saison in wenigen Sätzen zusammen und kommt wie sein Trainer Boris Schommers auch auf die frühe Rote Karte gegen Matheus Pereira zu sprechen.

Weiterlesen
1 2