Behrens thront über der Konkurrenz

[weiter…]

Weiterlesen

Bornemann: „Wir werden klein sein und müssen uns strecken“

Während Spieler und Fans des 1. FC Nürnberg auf dem Rasen des Hardtwaldstadions in Sandhausen ausgelassen feierten, hielt sich Andreas Bornemann dezent im Hintergrund. Der Sportvorstand schaffte es so, der obligatorischen Bierdusche zu entgehen und konnte den Aufstieg in die Bundesliga in Ruhe sacken lassen. Während neben ihm die Party tobte, sprach Bornemann über …

Weiterlesen

„Fantastischer Fußball“: Club kurz vor dem Ziel

Die Nürnberger haben am Montag mit dem 2:0-Sieg gegen Braunschweig einen großen Schritt in Richtung Bundesliga gemacht. Die Franken haben bereits fünf Punkte Vorsprung auf den Dritten aus Kiel. Trainer Michael Köllner und Torschütze Kevin Möhwald freuten sich vor allem über den Fußball, den der FCN vor 45.238 Zuschauern gezeigt hatte.

Weiterlesen

Hält Nürnbergs Lauf auch bei Angstgegner Bochum?

Ein Blick in den Rückspiegel an die Anfänge der seit zehn Partien anhaltenden Serie ungeschlagener Spiele des 1. FC Nürnberg: Der Club bemühte die Historie mit einem 3:2-Erfolg in Braunschweig, ligaübergreifend war es der erste Sieg bei der Eintracht seit Oktober 1968. Beim nächstem Gegner Bochum siegte der FCN noch nie, durchbrach im Hinspiel aber mit dem ersten Dreier in der 2. Liga überhaupt die Negativserie. Gelingt nun auch der erste Auswärtssieg beim VfL?

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner: „Starken Kampf geliefert“

Eine gute Stunde war der 1. FC Nürnberg im Pokal-Achtelfinale mit dem VfL Wolfsburg auf Augenhöhe. Der Club hätte durchaus in Führung gehen können, angesichts hochkarätiger Möglichkeiten sogar müssen, ehe der Bundesligist das Kommando übernahm. Club-Trainer Michael Köllner trauerte beim 0:2 nach Verlängerung denn auch den Chancen hinterher, hielt aber auch Lob für seine Mannschaft bereit.

Weiterlesen

FCN „wieder in Schwung“ – Fragezeichen hinter Möhwald und Erras

Am Samstag treffen in Nürnberg die beiden besten Offensivabteilungen der 2. Bundesliga aufeinander. Der Club (27 Treffer) empfängt als Vierter den Überraschungszweiten Holstein Kiel (32). Nach zwei Niederlagen in Folge und der anschließenden Länderspielpause wollen die Franken wieder Fahrt aufnehmen, müssen aber vielleicht auf zwei Leistungsträger verzichten.

Weiterlesen

Möhwald mahnt vor dem Trend: „Zurzeit einfach schlecht“

Das 1:2 gegen Ingolstadt sorgte beim 1. FC Nürnberg für Ernüchterung. Nach der zweiten Niederlage in Folge geht der Club mit drei Punkten Rückstand auf Rang drei in die Länderspielpause. Kevin Möhwald legte nach dem Schlusspfiff am Montagabend den Finger in die Wunde.

Weiterlesen

Möhwald mahnt vor dem Trend: „Zurzeit einfach schlecht“

Das 1:2 gegen Ingolstadt sorgte beim 1. FC Nürnberg für Ernüchterung. Nach der zweiten Niederlage in Folge geht der Club mit drei Punkten Rückstand auf Rang drei in die Länderspielpause. Kevin Möhwald legte nach dem Schlusspfiff am Montagabend den Finger in die Wunde.

Weiterlesen

Köllner: Attraktive Partie gegen „bissige Bochumer“

Der 1. FC Nürnberg kehrte am Samstag eindrucksvoll zurück in die Erfolgsspur, setzte sich beim MSV Duisburg mit 6:1 durch und beendete eine kleine Krise mit drei sieglosen Spielen in Folge. So klar, wie es das Ergebnis aussehen lässt, war der Auftritt bei den Meiderichern zwar nicht, an die exzellente Offensivleistung wollen die Schützlinge von Trainer Michael Köllner aber auch am Donnerstagabend gegen den VfL Bochum (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) anknüpfen.

Weiterlesen

Köllner zu Möhwald: „Seriöse Prognose nicht möglich“

Drei Spiele ohne Sieg, zuletzt beim jüngsten 0:1 gegen St. Pauli erstmals keinen eigener Treffer erzielt. Zu allem Überfluss droht mit Kevin Möhwald der bisher beste Torschütze des 1. FC Nürnberg im Gastspiel beim MSV Duisburg auszufallen. Club-Coach Michael Köllner sieht aber genügend Möglichkeiten, den Ausfall zu kompensieren.

Weiterlesen

Möhwald: Muskelverletzung oder „nur“ Blockade?

Für Kevin Möhwald war die Partie am Montagabend gegen den FC St. Pauli (0:1) bereits früh gelaufen. Der Regisseur des 1. FC Nürnberg saß nach einer halben Stunde plötzlich auf dem Rasen und hielt sich den Oberschenkel. Nach einer ersten Untersuchung auf dem Platz stand fest, dass es für den 24-jährigen Techniker nicht weitergehen würde. Eine genaue Diagnose lässt noch auf sich warten.

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner: „Am Ende zählen die Tore“

Nachdem der 1. FC Nürnberg vor der Länderspielpause zuletzt zweimal ohne Sieg geblieben war (2:2 gegen Union, 1:3 in Aue), wollte der Club am Montagabend mit einem Sieg gegen den FC St. Pauli zu den vorderen Plätzen in der Tabelle aufschließen. Am Ende stand trotz ansprechender Leistung eine 0:1-Niederlage. FCN-Coach Michael Köllner haderte nach Spielende mit der mangelnden Chancenverwertung seiner Mannschaft.

Weiterlesen

Möhwald läuft im Spitzenspiel auf

Am Sonntag kommt es zum Spitzenspiel in Nürnberg. Tabellenführer 1. FCN empfängt den Zweiten Union Berlin (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Beide Teams gewannen ihre ersten beiden Ligaspiele und zogen in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Es ist für die Franken wie die „Eisernen“ ein erster echter Gradmesser in dieser Saison. Club-Trainer Michael Köllner hofft auf die Unterstützung der Fans und kann auf Kevin Möhwald zurückgreifen.

Weiterlesen

Kerk: „Da hat es einige Male gebrannt“

Es läuft beim 1. FC Nürnberg. Nach dem perfekten Ligastart mit sechs Punkten aus zwei Spielen und der Tabellenführung sind die Franken am Montagabend auch im DFB-Pokal eine Runde weitergezogen. Der Club setzte sich zehn Jahre nach seinem letzten von vier DFB-Pokal-Triumphen beim Ligakonkurrenten MSV Duisburg mit 2:1 durch. Trotz aller Erleichterung gab es beim FCN aber auch kritische Stimmen.

Weiterlesen

Möhwald zu Platz 1: „Hat keine Wertigkeit für uns“

Zwei Spiele, zwei Siege, dazu kein einziges Gegentor. Die Welt des 1. FC Nürnberg könnte zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison kaum besser sein. Mit einer makellosen Bilanz von 4:0-Toren grüßt der Club von der Tabellenspitze im Unterhaus. Geht es nach Kevin Möhwald, dem Siegtorschützen von Regensburg, haben all diese Statistiken aber noch keinen Stellenwert.

Weiterlesen

FCN-Duo Behrens und Möhwald: Froh, aber geerdet

3:0 gegen Kaiserslautern: Der 1. FC Nürnberg hat sich überzeugend aus den Startlöchern katapultiert, am Ende stand der höchste Auftaktsieg seit 1999 (ebenfalls 3:0 gegen Waldhof Mannheim). Zugleich steht der Club – angesichts zweier noch ausstehender Partien zumindest vorübergehend – erstmals seit 2004 wieder an der Tabellenspitze. Kapitän Hanno Behrens und Co. bleiben dennoch bescheiden.

Weiterlesen

Nürnberg: Ein wichtiges Trio weiß um seinen Marktwert

Die Stimmung in der Mannschaft des 1. FC Nürnberg ist trotz eines harten Konkurrenzkampfs entspannt wie seit langem nicht. Und doch gibt es etwas, bei dem Sportvorstand Andreas Bornemann genervt die Miene verzieht: Die Verträge von Hanno Behrens, Tim Leibold und Kevin Möhwald laufen 2018 aus – der Club hat sich bisher erfolglos um ein Verlängern bemüht.

Weiterlesen

Nürnberg startet siegreich: Behrens feiert Premiere

Beim 1. FC Nürnberg hat diese Woche die Vorbereitung auf die neue Zweitliga-Saison begonnen. Nach ersten Einheiten sowie dem obligatorischen Laktattest stand am Freitagabend auch das erste Testspiel auf dem Plan. Gegen den Landesligisten SC Schwabach 04 hatte der Club nach dem Seitenwechsel wenig Mühe. Ein Akteur präsentierte sich beim 5:0 (0:0) in absoluter Torlaune.

Weiterlesen

Warum Möhwald Begehrlichkeiten weckt

Wie wertvoll Kevin Möhwald für den 1. FC Nürnberg ist, beweist allein ein Blick auf seine bisherige Saisonbilanz: 27 Einsätze, drei Tore, elf Assists. Lediglich Hanno Behrens (29 Partien) kann beim Club noch mehr Spiele aufweisen. Die 14 Scorerpunkte werden seitens des FCN nur von Guido Burgstaller (14 Tore, ein Assist) getoppt, der im Winter nach Schalke gewechselt war. Kein Wunder, dass der 23-Jährige das Interesse mehrerer Bundesligisten geweckt hat. Die TSG Hoffenheim zählt entgegen jüngster Medienberichte nach kicker-Informationen nicht dazu.

Weiterlesen

Kempe: „Werden sehr bald 40-Punkte-Marke erreichen“

Nur zwei Siege aus den vergangenen neun Spielen, dazu nur vier Treffer im besagten Zeitraum: Auch weil die Sturmmisere unverändert anhält und die Mannschaften am Tabellenende fleißig punkten, muss der 1. FC Nürnberg plötzlich wieder den Blick nach unten richten. Vor dem wegweisenden Duell mit einem formstarken Gegner wird sich wahrscheinlich immerhin die angespannte Personalsituation ein wenig verbessern.

Weiterlesen

Möhwald kickt sich in den Fokus

Kevin Möhwald ist beim 1. FC Nürnberg zu einem absoluten Leistungsträger gereift – und das in seiner erst zweiten Zweitligasaison. Der Mittelfeldakteur hat an seinen Defiziten gearbeitet, die er zu Beginn seiner Club-Zeit noch hatte, und steht inzwischen auch in den Notizblöcken diverser Klubs.

Weiterlesen

Möhwald kickt sich in den Fokus

Kevin Möhwald ist beim 1. FC Nürnberg zu einem absoluten Leistungsträger gereift – und das in seiner erst zweiten Zweitligasaison. Der Mittelfeldakteur hat an seinen Defiziten gearbeitet, die er zu Beginn seiner Club-Zeit noch hatte, und steht inzwischen auch in den Notizblöcken diverser Klubs.

Weiterlesen

Köllner hadert mit Schiedsrichter-Verletzung

Mit einer Niederlage verabschiedet sich der 1. FC Nürnberg in die Länderspielpause. Trotz vollem Einsatz, leidenschaftlicher Zweikampfführung und teils guten Chancen stand der Club beim 0:1 bei Union Berlin am Ende mit leeren Händen da. FCN-Interimscoach Michael Köllner haderte mit einer kuriosen Unterbrechung – Schiedsrichter Dr. Jochen Drees hatte sich für rund fünf Minuten in die Kabine verabschiedet.

Weiterlesen

Für die Club-Fans: Möhwald verfolgt ein klares Ziel

Es rumort beim 1. FC Nürnberg, spätestens nach den zwei Niederlagen in Folge sind in Franken alle auf dem harten Boden der Realität angekommen. Und ausgerechnet jetzt steht das prestigeträchtige Derby bei Nachbar Fürth an, das die Unruhe im Umfeld noch einmal erheblich befeuern könnte. Auch deshalb gab Kevin Möhwald am Donnerstag ein klares Ziel aus.

Weiterlesen

Möhwald: „Gute Leistung, aber gut ist zu wenig“

Der 1. FC Nürnberg hat es trotz einer dominanten zweiten Halbzeit gegen Aufstiegsaspirant Eintracht Braunschweig nicht geschafft, einen Heimsieg einzufahren und damit Revanche für die 1:6-Niederlage aus dem Hinspiel zu nehmen. Der verschlafenen Anfangsphase war es geschuldet, dass man es an der Noris verpasst hat, den Kontakt zu den oberen Rängen herzustellen.

Weiterlesen

Burgstaller und Möhwald unisono: „Es war zu wenig“

Mit dem 1:3 am Montagabend in Stuttgart endete Nürnbergs sieben Spiele währende Serie ohne Niederlage. Nach der Pleite in der Mercedes-Benz-Arena monierten Guido Burgstaller und Kevin Möhwald mit identischer Wortwahl eine Sache explizit: die mangelhafte Offensivleistung. Möhwald machte aber auch ein zweites Defizit beim Club aus.

Weiterlesen

Serientäter FCN: Schwartz voll des Lobes

Es läuft beim 1. FC Nürnberg – die Franken siegten bei Erzgebirge Aue mit 2:1 und wecken mit ihrer aktuellen Erfolgsserie Erinnerungen an die Vorsaison. Torschütze Kevin Möhwald erkannte zwar, dass „nicht alles Gold war, was glänzt“ und der Vortrag in Aue speziell in spielerischer Hinsicht ausbaufähig war. Bei seinem Trainer überwog allerdings die Freude über den Dreier, Alois Schwartz sprach seiner Mannschaft ein „Riesenlob“ aus.

Weiterlesen

FCN: Wer ersetzt Abräumer Behrens?

Der Trend beim Gastspiel des 1. FC Nürnberg bei St. Pauli heute Abend (20.15 Uhr, LIVE! bei kicker.de) spricht aufgrund der letzten Ergebnisse klar für die zuletzt viermal in Folge siegreichen Franken. Coach Alois Schwartz muss allerdings ein Personalpuzzle lösen, denn die angeschlagenen Hanno Behrens (Schulterverletzung) und Dave Bulthuis (Oberschenkelprobleme) haben die Reise in den hohen Norden nicht mit angetreten. Für die vakante Position auf der Doppel-Sechs bieten sich zwei Optionen an.

Weiterlesen

FCN: Viele Fragezeichen vor der „englischen Woche“

Dem 1. FC Nürnberg blieb im Pokal gegen Schalke verwehrt, was dem fränkischen Rivalen Fürth gegen Mainz (2:1) gelang: Ein Überraschungssieg gegen einen Bundesligisten. Nach klarem Halbzeitrückstand versöhnte beim 2:3 gegen die Königsblauen eine Leistungssteigerung nach der Pause, Alois Schwartz bescheinigte seinem Team „Charakter“ und sieht es auf dem „richtigen Weg“. Mit Blick auf ein „knallhartes“ Programm hat der Club-Coach aber auch Sorgenfalten.

Weiterlesen

Nürnberg überzeugt im „Zehn gegen Zehn“

Aufatmen in Nürnberg: Nach dem Fehlstart mit sechs sieglosen Spielen ist der Club nun in der Saison 2016/17 angekommen und feierte beim 2:0-Heimsieg gegen Union Berlin den zweiten Sieg in Folge. Dabei agierte der FCN nicht nur als Serienbrecher, sondern bescherte Youngster Cedric Teuchert das erste Saisontor und sorgte außerdem für ein Kuriosum.

Weiterlesen

Nürnberg hat „richtig Bock“ auf den Showdown

Frankfurt, Bremen oder Stuttgart – der Relegationsgegner für den 1. FC Nürnberg muss am letzten Erstliga-Spieltag am Samstag erst noch ermittelt werden. Weil aber „alle richtig Bock darauf haben“, so Mittelfeldspieler Kevin Möhwald, dreht sich in Nürnberg schon alles um die bevorstehende Relegation.

Weiterlesen