„Man sollte Stoffwürfel nehmen“ – Bornemann wird sarkastisch

Der 1. FC Nürnberg ist wieder Tabellenletzter. Bei der 0:2-Niederlage gerieten die Franken nach einer Roten Karte schon früh personell ins Hintertreffen. Vor allem der Sportvorstand beschäftigte sich nach der Niederlage weniger mit der nun noch einmal verschärften Situation im Tabellenkeller, sondern ärgerte sich über das in seinen Augen fehlende Fingerspitzengefühl bei Referee Tobias Welz.

Weiterlesen

Behrens: „Das war viel zu wenig von uns“

Mit 0:1 verlor der 1. FC Nürnberg das Pokalachtelfinale beim Hamburger SV und muss sich nun vollends auf die anstehenden wichtigen Aufgaben im Bundesliga-Abstiegskampf konzentrieren. Ernüchternd aus Sicht der Franken war vor allen Dingen die Art und Weise das Ausscheidens. Das Torschussverhältnis von 1:20 sprach Bände über die Harmlosigkeit der Club-Offensive in der Hansestadt.

Weiterlesen

FCN: Margreitter fällt aus, Ewerton einsatzbereit

Vor- oder Nachteil? Während sich Hannover in dieser Woche rein auf das richtungsweisende Kellerduell am Samstag mit dem Club konzentrieren kann, müssen die Franken am Dienstag im Pokal beim HSV ran. Wobei müssen? Die Franken haben sich diese Konstellation erspielt, die ihnen die reizvolle Perspektive eröffnet, im Pokalwettbewerb unter die Letzten Acht vorzustoßen.

Weiterlesen

Köllner: „Riesenzusammenhalt“ – Mathenia fährt in der Pause Fahrrad

Seit mittlerweile 14 Spielen ist der 1. FC Nürnberg in der Liga ohne Sieg. Die beiden einzigen Saisonsiege feierte der Club noch in der Anfangsphase der Saison binnen einer Woche am 22. und 29. September (2:0 gegen Hannover, 3:0 gegen Düsseldorf). Der erste Punktgewinn nach sechs Pleiten in Folge, zumal durch ein spätes Tor zustande gekommen, sorgte dennoch für etwas Genugtuung im FCN-Lager.

Weiterlesen

„Zweikampfhärte, Bissigkeit, Giftigkeit“ – Erfolgreiches Club-Geheimtraining?

Gegen Hertha BSC wollte der 1. FC Nürnberg im ersten Pflichtspiel 2019 einen Neustart schaffen. Doch die enttäuschende Heimniederlage am vergangenen Sonntag lies die Kritiker noch lauter werden. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde deshalb in dieser Woche vor allem an der Zweikampfhärte gearbeitet.

Weiterlesen

Mathenia: „Ich bin nahe bei hundert Prozent“

Seit drei Tagen hechtet, faustet und fängt Christian Mathenia wieder voll im Mannschaftstraining. Nürnbergs Torwart hat eine Kapselverletzung im Knie mit Sehnenbeteiligung überstanden. „Die letzten Tage haben mir gutgetan, ich bin nahe bei hundert Prozent“, gab er am Donnerstag Grünes Licht für das Comeback im Testspiel am Freitag gegen den belgischen Erstligisten Mouscron (15 Uhr).

Weiterlesen

Behrens dabei: Club-Quartett reist mit ins Trainingslager

Endlich einmal wieder gute Nachrichten beim 1. FC Nürnberg: Das Schlusslicht der Bundesliga kann in der Rückrunde wohl wieder auf zuletzt verletzt fehlende Spieler zurückgreifen. Auch der Kapitän wird am Freitag den Flieger Richtung Spanien besteigen, wo der Club sein Winter-Trainingslager abhalten wird.

Weiterlesen

Bredlow: „Wir haben dumme Gegentore bekommen“

Seit dem vergangenen Wochenende ist der 1. FC Nürnberg die Schießbude der Bundesliga. 29 Gegentore nach zwölf Spieltagen toppt keiner der 17 Konkurrenten. Das soll sich schleunigst verbessern. Nun steht auch wieder Fabian Bredlow im Blickpunkt, der für den verletzten Christian Mathenia zurück ins Club-Tor rückt.

Weiterlesen

Knieverletzung: Hinrunde für Mathenia beendet

Neben dem 2:5 brachte der 1. FC Nürnberg den nächsten langzeitverletzten Spieler aus Schalke mit nach Hause. Torwart Christian Mathenia zog sich eine Kapsel- und Sehnenverletzung am hinteren, äußeren rechten Knie zu und fällt bis zur Winterpause aus. Nach Enrico Valentini und Eduard Löwen der dritte wichtige Mann im Lazarett.

Weiterlesen
1 2