„Mission Wiederaufstieg“: Nürnberg greift wieder an

Nach dem neunten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte ist vor der abermaligen Bundesliga-Rückkehr? Der 1. FC Nürnberg will jedenfalls diesbezüglich nichts unversucht lassen, verkündet selbstbewusst den neuen Slogan und geht voller Zuversicht mit dem neuen Trainer Damir Canadi in die neue Saisonvorbereitung.

Weiterlesen

Nächste Woche: Palikuca kündigt Trainer-Entscheidung an

Mit dem neunten Abstieg aus der Bundesliga baute der 1. FC Nürnberg seinen eigenen Rekord um ein weiteres Negativerlebnis aus. Die Enttäuschung war nach der Partie vor allem bei den Spielern deutlich spürbar. Sportvorstand Robert Palikuca indes ist längt dabei, die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Weiterlesen

„Ein brutales Gefühl“ – FCN feiert Ende der Negativserie

Unglaublich, aber wahr: Nach dem erst dritten Saisonsieg im 26. Spiel und dem ersten Sieg nach 20 Partien ohne dreifachen Punktgewinn besitzt der 1. FC Nürnberg weiter die Chance auf den Klassenerhalt. Dank des 3:0-Erfolgs gegen den FC Augsburg und der anstehenden beiden Duelle gegen direkte Konkurrenten ist der Club weiter im Geschäft. Kein Wunder, dass die Protagonisten bei den Franken am Samstag nach Spielfluss enorm erleichtert waren.

Weiterlesen

„Ein brutales Gefühl“ – FCN feiert Ende der Negativserie

Unglaublich, aber wahr: Nach dem erst dritten Saisonsieg im 26. Spiel und dem ersten Sieg nach 20 Partien ohne dreifachen Punktgewinn besitzt der 1. FC Nürnberg weiter die Chance auf den Klassenerhalt. Dank des 3:0-Erfolgs gegen den FC Augsburg und der anstehenden beiden Duelle gegen direkte Konkurrenten ist der Club weiter im Geschäft. Kein Wunder, dass die Protagonisten bei den Franken am Samstag nach Spielfluss enorm erleichtert waren.

Weiterlesen

„Man sollte Stoffwürfel nehmen“ – Bornemann wird sarkastisch

Der 1. FC Nürnberg ist wieder Tabellenletzter. Bei der 0:2-Niederlage gerieten die Franken nach einer Roten Karte schon früh personell ins Hintertreffen. Vor allem der Sportvorstand beschäftigte sich nach der Niederlage weniger mit der nun noch einmal verschärften Situation im Tabellenkeller, sondern ärgerte sich über das in seinen Augen fehlende Fingerspitzengefühl bei Referee Tobias Welz.

Weiterlesen

Behrens: „Das war viel zu wenig von uns“

Mit 0:1 verlor der 1. FC Nürnberg das Pokalachtelfinale beim Hamburger SV und muss sich nun vollends auf die anstehenden wichtigen Aufgaben im Bundesliga-Abstiegskampf konzentrieren. Ernüchternd aus Sicht der Franken war vor allen Dingen die Art und Weise das Ausscheidens. Das Torschussverhältnis von 1:20 sprach Bände über die Harmlosigkeit der Club-Offensive in der Hansestadt.

Weiterlesen

FCN: Margreitter fällt aus, Ewerton einsatzbereit

Vor- oder Nachteil? Während sich Hannover in dieser Woche rein auf das richtungsweisende Kellerduell am Samstag mit dem Club konzentrieren kann, müssen die Franken am Dienstag im Pokal beim HSV ran. Wobei müssen? Die Franken haben sich diese Konstellation erspielt, die ihnen die reizvolle Perspektive eröffnet, im Pokalwettbewerb unter die Letzten Acht vorzustoßen.

Weiterlesen

Köllner: „Riesenzusammenhalt“ – Mathenia fährt in der Pause Fahrrad

Seit mittlerweile 14 Spielen ist der 1. FC Nürnberg in der Liga ohne Sieg. Die beiden einzigen Saisonsiege feierte der Club noch in der Anfangsphase der Saison binnen einer Woche am 22. und 29. September (2:0 gegen Hannover, 3:0 gegen Düsseldorf). Der erste Punktgewinn nach sechs Pleiten in Folge, zumal durch ein spätes Tor zustande gekommen, sorgte dennoch für etwas Genugtuung im FCN-Lager.

Weiterlesen

„Zweikampfhärte, Bissigkeit, Giftigkeit“ – Erfolgreiches Club-Geheimtraining?

Gegen Hertha BSC wollte der 1. FC Nürnberg im ersten Pflichtspiel 2019 einen Neustart schaffen. Doch die enttäuschende Heimniederlage am vergangenen Sonntag lies die Kritiker noch lauter werden. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde deshalb in dieser Woche vor allem an der Zweikampfhärte gearbeitet.

Weiterlesen

Mathenia: „Ich bin nahe bei hundert Prozent“

Seit drei Tagen hechtet, faustet und fängt Christian Mathenia wieder voll im Mannschaftstraining. Nürnbergs Torwart hat eine Kapselverletzung im Knie mit Sehnenbeteiligung überstanden. „Die letzten Tage haben mir gutgetan, ich bin nahe bei hundert Prozent“, gab er am Donnerstag Grünes Licht für das Comeback im Testspiel am Freitag gegen den belgischen Erstligisten Mouscron (15 Uhr).

Weiterlesen

Behrens dabei: Club-Quartett reist mit ins Trainingslager

Endlich einmal wieder gute Nachrichten beim 1. FC Nürnberg: Das Schlusslicht der Bundesliga kann in der Rückrunde wohl wieder auf zuletzt verletzt fehlende Spieler zurückgreifen. Auch der Kapitän wird am Freitag den Flieger Richtung Spanien besteigen, wo der Club sein Winter-Trainingslager abhalten wird.

Weiterlesen

Bredlow: „Wir haben dumme Gegentore bekommen“

Seit dem vergangenen Wochenende ist der 1. FC Nürnberg die Schießbude der Bundesliga. 29 Gegentore nach zwölf Spieltagen toppt keiner der 17 Konkurrenten. Das soll sich schleunigst verbessern. Nun steht auch wieder Fabian Bredlow im Blickpunkt, der für den verletzten Christian Mathenia zurück ins Club-Tor rückt.

Weiterlesen

Knieverletzung: Hinrunde für Mathenia beendet

Neben dem 2:5 brachte der 1. FC Nürnberg den nächsten langzeitverletzten Spieler aus Schalke mit nach Hause. Torwart Christian Mathenia zog sich eine Kapsel- und Sehnenverletzung am hinteren, äußeren rechten Knie zu und fällt bis zur Winterpause aus. Nach Enrico Valentini und Eduard Löwen der dritte wichtige Mann im Lazarett.

Weiterlesen

Neuer pariert nur die Hälfte aller Torschüsse

[weiter…]

Weiterlesen

Mathenia: „Hätte es gerne leichter gehabt“

Es war ein dramatischer Pokalfight, der bis zum finalen Schlussakt im Elfmeterschießen auf des Messers Schneide stand. Hansa Rostock schnupperte auch in der zweiten Pokalrunde an einer Sensation, doch am Ende jubelte der 1. FC Nürnberg. Der Drittligist hatte den Bundesligisten am Rande der Niederlage, doch der Club bewies erst Moral und später Nerven.

Weiterlesen

Köllner: „Das ist total krank“

Es hätte durchaus Anlass zur Verärgerung gegeben, gleich in mehrfacher Hinsicht sogar. Michael Köllner aber schlenderte durch die Mixed Zone im Ostsee-Stadion und grinste verschmitzt. Gewankt, aber nicht gestürzt – so ließ sich der Pokalabend für den 1. FC Nürnberg zusammenfassen. Deutliche Worte fand Köllner für die mehr als unschönen Begleitumstände.

Weiterlesen

Köllner: „Das ist total krank“

Es hätte durchaus Anlass zur Verärgerung gegeben, gleich in mehrfacher Hinsicht sogar. Michael Köllner aber schlenderte durch die Mixed Zone im Ostsee-Stadion und grinste verschmitzt. Gewankt, aber nicht gestürzt – so ließ sich der Pokalabend für den 1. FC Nürnberg zusammenfassen. Deutliche Worte fand Köllner für die mehr als unschönen Begleitumstände.

Weiterlesen

Mathenia für Bredlow? Köllner lässt Torwartfrage offen

Vor dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) lässt Club-Trainer Michael Köllner die Torwartfrage offen. Vieles spricht für einen Wechsel von Fabian Bredlow zu Christian Mathenia, doch Köllner hält sich bedeckt: „Ich habe mich noch nicht festgelegt“, sagte der 48-Jährige am Donnerstag.

Weiterlesen

Mathenia: „Ich werde auf meine Chance lauern“

Er kam zum 1. FC Nürnberg, um die Nummer eins zu werden. Doch Christian Mathenia hat das Duell mit Aufstiegskeeper Fabian Bredlow verloren und muss auf die Bank. Der 26-Jährige nimmt die ungeliebte Rolle an. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass sich die Hierarchie im Tor im Laufe einer Saison ändern kann.

Weiterlesen

„Brutal schwere Entscheidung“: Bredlow bleibt die Nummer 1

Wer steht zum Start im Tor des 1. FC Nürnberg: Neuzugang Christian Mathenia oder Aufstiegskeeper Fabian Bredlow? Es war die spannendste Entscheidung der Vorbereitung, nun hat sie Michael Köllner getroffen. Wie die Bild berichtet, wird Bredlow am Samstag im Pokal und somit auch in der Liga beginnen.

Weiterlesen

Köllner zur Torwartfrage: „Die Entscheidung ist brutal schwer“

Wer steht zum Start im Tor des 1. FC Nürnberg: Neuzugang Christian Mathenia oder Aufstiegskeeper Fabian Bredlow? Die Entscheidung steht kurz bevor, aber noch hat Michael Köllner sie nach eigener Aussage nicht getroffen. Am Donnerstag verriet der Trainer zumindest, dass der Keeper, der im Pokal spielt, auch als Nummer 1 in die Bundesligasaison gehen wird.

Weiterlesen
1 2