Behrens bleibt FCN-Kapitän

Kein Wechsel im Kapitänsamt beim 1. FC Nürnberg: Auch in der kommenden Saison wird Hanno Behrens die Franken aufs Feld führen. Das gab der Verein am Donnerstag bekannt. Auch Behrens‘ Stellvertreter bleibt gleich, im Mannschaftsrat hingegen gibt es zwei neue Gesichter.

Weiterlesen

Septett ragt heraus – Knoll lässt Konkurrenz hinter sich

[weiter…]

Weiterlesen

Club klopft oben an – Ramans zweifelhaftes Schweigen

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor – blieb am Ende aber folgenlos.

Weiterlesen

Club klopft oben an – Ramans zweifelhaftes Schweigen

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor – blieb am Ende aber folgenlos.

Weiterlesen

Club klopft oben an – Ramans zweifelhaftes Schweigen

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor – blieb am Ende aber folgenlos.

Weiterlesen

Club klopft oben an – Ramans zweifelhaftes Schweigen

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor – blieb am Ende aber folgenlos.

Weiterlesen

Club klopft oben an – Ramans zweifelhaftes Schweigen

Der 1. FC Nürnberg steht kurz vor Weihnachten auf einem direkten Aufstiegsplatz: Das 2:0 in Düsseldorf offenbarte zwei verschiedene FCN-Gesichter. Am Ende war Coach Michael Köllner trotzdem zufrieden. Eine Szene des Gegners rief Diskussionen hervor – blieb am Ende aber folgenlos.

Weiterlesen

Margreitter beim FCN vor dem Comeback

Nicht wenige Experten hatten nach der Verpflichtung von Ewerton beim 1. FC Nürnberg damit gerechnet, dass der Brasilianer und Georg Margreitter in der hintersten Abwehrreihe der Franken gesetzt sein würden. Zunächst Ewertons Trainingsrückstand, dann ein krankheitsbedingter Ausfall des Österreichers verhinderten bislang mehr als eine gemeinsame Nominierung in die Anfangsformation. Die zweite könnte nun aber gegen Kiel (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) folgen.

Weiterlesen

16-jähriges FCN-Juwel feiert sein Profi-Debüt

Nach zuletzt zwei Liga-Niederlagen in Folge hat der 1. FC Nürnberg wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert: Am Samstag gewannen die Franken das Testspiel bei Regionalligist VfR Garching mit 2:0. Eine wichtige Stütze feierte ihr Comeback – ein bemerkenswerter 16-Jähriger sein Debüt.

Weiterlesen

Köllner warnt: „Ingolstadt hat den besten Kader“

Nach dem Dämpfer in Heidenheim will der 1. FC Nürnberg am Montag in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Tabellendritte empfängt im Top-Spiel der 2. Liga den FC Ingolstadt. Club-Trainer Michael Köllner warnt vor einer schwierigen Aufgabe: „Sie haben den geschätzt besten und wahrscheinlich teuersten Kader der Liga.“

Weiterlesen

Köllner warnt: „Ingolstadt hat den besten Kader“

Nach dem Dämpfer in Heidenheim will der 1. FC Nürnberg am Montag in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Tabellendritte empfängt im Top-Spiel der 2. Liga den FC Ingolstadt. Club-Trainer Michael Köllner warnt vor einer schwierigen Aufgabe: „Sie haben den geschätzt besten und wahrscheinlich teuersten Kader der Liga.“

Weiterlesen

Köllner bangt um Margreitter

Die Länderspielpause ist vorüber, doch der 1. FC Nürnberg muss noch etwas auf seinen Einsatz warten. Die Franken treten erst am Montagabend beim SV Darmstadt 98 an (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dann will der Club nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Bielefeld zurück in die Erfolgsspur und den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen halten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz des österreichischen Defensivspielers Georg Margreitter. Patrick Kammerbauer ist wieder fit.

Weiterlesen

Köllner bangt um Margreitter

Die Länderspielpause ist vorüber, doch der 1. FC Nürnberg muss noch etwas auf seinen Einsatz warten. Die Franken treten erst am Montagabend beim SV Darmstadt 98 an (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Dann will der Club nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Bielefeld zurück in die Erfolgsspur und den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen halten. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz des österreichischen Defensivspielers Georg Margreitter. Patrick Kammerbauer ist wieder fit.

Weiterlesen

Köllner: Dritter Sieg würde die Woche „extrem veredeln“

Am Donnerstagabend fuhr der 1. FC Nürnberg einen 3:1-Heimsieg gegen den VfL Bochum ein, schon am Sonntag steht die nächste Partie an: Im Fürther Ronhof ist der Club im 263. Frankenderby gefordert. Cheftrainer Michael Köllner kündigte vorab keine tiefgreifenden Personal-Veränderungen an. Eine Pause wird aber wohl Patrick Erras bekommen.

Weiterlesen

Kerk: „Da hat es einige Male gebrannt“

Es läuft beim 1. FC Nürnberg. Nach dem perfekten Ligastart mit sechs Punkten aus zwei Spielen und der Tabellenführung sind die Franken am Montagabend auch im DFB-Pokal eine Runde weitergezogen. Der Club setzte sich zehn Jahre nach seinem letzten von vier DFB-Pokal-Triumphen beim Ligakonkurrenten MSV Duisburg mit 2:1 durch. Trotz aller Erleichterung gab es beim FCN aber auch kritische Stimmen.

Weiterlesen

Auf Köllners Defensivzentrale ist Verlass

Nach dem gelungenen Auftakt mit dem 3:0-Erfolg gegen den 1. FC Kaiserslautern vor eigenem Publikum reist Tabellenführer 1. FC Nürnberg am 2. Spieltag zum SSV Jahn Regensburg in die Oberpfalz (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Trainer Michael Köllner warnt vor dem Duell vor dem Aufsteiger, setzt aber auf die Unterstützung der zahlreich anreisenden fränkischen Fans.

Weiterlesen

Margreitter gibt „unheimlich viel Energie“

Der 1. FC Nürnberg hat mit dem jüngsten 2:1-Sieg gegen Erzgebirge Aue einen großen Schritt zum Klassenerhalt getan, nun soll am Sonntag in Würzburg (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) die 40-Punkte-Marke geknackt werden. Erstmals wieder in der Startelf dürfte Innenverteidiger Georg Margreitter stehen, der gegen Aue ein Kurz-Comeback feiern durfte. Derweil ist das Thema Punktabzug erst einmal vom Tisch.

Weiterlesen

Kempe: „Werden sehr bald 40-Punkte-Marke erreichen“

Nur zwei Siege aus den vergangenen neun Spielen, dazu nur vier Treffer im besagten Zeitraum: Auch weil die Sturmmisere unverändert anhält und die Mannschaften am Tabellenende fleißig punkten, muss der 1. FC Nürnberg plötzlich wieder den Blick nach unten richten. Vor dem wegweisenden Duell mit einem formstarken Gegner wird sich wahrscheinlich immerhin die angespannte Personalsituation ein wenig verbessern.

Weiterlesen

Margreitter fraglich – Kirschbaum trainiert wieder

Mit lediglich 25.000 Besuchern rechnet der 1. FC Nürnberg, wenn Ligaschlusslicht Karlsruher SC am Freitagabend (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) zum Südduell in der Noris aufkreuzt. Beide Mannschaften blicken auf einen Negativtrend zurück, der Club will seine Fans „mit gutem Fußball“ hinter sich bringen, wie Trainer Michael Köllner am Mittwoch sagte.

Weiterlesen
1 2