Löwen: Ein „fast perfekter“ Senkrechtstarter

Per Charterflug reiste die U 21 am Montagmittag von Braunschweig nach Pristina. Nach der Ankunft in der Hauptstadt des Kosovo und einem Empfang im Teamhotel mit dem deutschen Botschafter Christian Heldt sowie kosovarischen Jugendspielern, bat Trainer Stefan Kuntz um 18.30 Uhr zum Abschlusstraining. Mit dabei ein Senkrechtstarter aus der 2. Liga, der auch am Dienstagabend gegen den Kosovo in Mitrovica (18.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gute Chancen auf ein Startelfmandat hat.

Weiterlesen

Löwen: Ein „fast perfekter“ Senkrechtstarter

Per Charterflug reiste die U 21 am Montagmittag von Braunschweig nach Pristina. Nach der Ankunft in der Hauptstadt des Kosovo und einem Empfang im Teamhotel mit dem deutschen Botschafter Christian Heldt sowie kosovarischen Jugendspielern, bat Trainer Stefan Kuntz um 18.30 Uhr zum Abschlusstraining. Mit dabei ein Senkrechtstarter aus der 2. Liga, der auch am Dienstagabend gegen den Kosovo in Mitrovica (18.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) gute Chancen auf ein Startelfmandat hat.

Weiterlesen

Gelassener Köllner: „Wir brauchen nicht verkrampfen“

Der 1. FC Nürnberg sucht vor dem Liga-Endspurt nach seiner Form: Exakt einen Monat nach dem letzten Dreier (3:1 gegen Duisburg) wollen die Franken gegen Darmstadt 98 mal wieder gewinnen. Trainer Michael Köllner forderte dafür die nötige Lockerheit ein. Taktisch könnte sich der FCN am Hinspiel orientieren.

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner erwartet „bissige“ Fortuna

Der Termin für das Aufeinandertreffen von Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg hätte nicht besser gewählt werden können: Zum Ende der Hinrunde ist die Partie am Rhein gleichzeitig auch das Topduell des 17. Spieltags zwischen dem aktuellen Zweiten und Dritten des Tableaus. Club-Coach Michael Köllner blickt auf das Spiel am Montagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) voraus, aber auch noch einmal kurz in den Rückspiegel.

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner erwartet „bissige“ Fortuna

Der Termin für das Aufeinandertreffen von Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg hätte nicht besser gewählt werden können: Zum Ende der Hinrunde ist die Partie am Rhein gleichzeitig auch das Topduell des 17. Spieltags zwischen dem aktuellen Zweiten und Dritten des Tableaus. Club-Coach Michael Köllner blickt auf das Spiel am Montagabend (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) voraus, aber auch noch einmal kurz in den Rückspiegel.

Weiterlesen

Köllner warnt: „Ingolstadt hat den besten Kader“

Nach dem Dämpfer in Heidenheim will der 1. FC Nürnberg am Montag in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Tabellendritte empfängt im Top-Spiel der 2. Liga den FC Ingolstadt. Club-Trainer Michael Köllner warnt vor einer schwierigen Aufgabe: „Sie haben den geschätzt besten und wahrscheinlich teuersten Kader der Liga.“

Weiterlesen

Köllner warnt: „Ingolstadt hat den besten Kader“

Nach dem Dämpfer in Heidenheim will der 1. FC Nürnberg am Montag in die Erfolgsspur zurückfinden. Der Tabellendritte empfängt im Top-Spiel der 2. Liga den FC Ingolstadt. Club-Trainer Michael Köllner warnt vor einer schwierigen Aufgabe: „Sie haben den geschätzt besten und wahrscheinlich teuersten Kader der Liga.“

Weiterlesen

Valentini: Mit Reset-Knopf und Bart Simpson ins Derby

Nach der Anfangsviertelstunde sprach nicht viel dafür, dass der 1. FC Nürnberg seinen Bochum-Fluch besiegen könnte. Der Club lag zurück – wegen einer „saublöden“ Aktion von Enrico Valentini. Die Franken bewiesen allerdings einmal mehr Moral, gewannen noch mit 3:1. Auch Valentini hatte seinen Anteil daran – und zog den Vergleich zu einer bekannten Zeichentrick-Figur.

Weiterlesen

Köllner nach 6:1: „Es war ein enges Spiel“

Auf spektakuläre Weise beendete der 1. FC Nürnberg am Samstag in Duisburg eine kleine Negativserie von drei Spielen ohne Sieg (zwei Niederlagen, ein Remis). Der 6:1-Erfolg – gleichzeitig der höchste Auswärtssieg in der Zweitliga-Geschichte des Clubs – beim MSV hörte sich allerdings sehr viel eindeutiger an, als es der Spielverlauf zuvor gewesen war. Grund: Ganz anders als bei der jüngsten Niederlage zu Hause gegen St. Pauli nutzte der FCN an der Wedau so gut wie alle guten Chancen gnadenlos aus.

Weiterlesen

Möhwald läuft im Spitzenspiel auf

Am Sonntag kommt es zum Spitzenspiel in Nürnberg. Tabellenführer 1. FCN empfängt den Zweiten Union Berlin (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Beide Teams gewannen ihre ersten beiden Ligaspiele und zogen in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Es ist für die Franken wie die „Eisernen“ ein erster echter Gradmesser in dieser Saison. Club-Trainer Michael Köllner hofft auf die Unterstützung der Fans und kann auf Kevin Möhwald zurückgreifen.

Weiterlesen

Kerk: „Da hat es einige Male gebrannt“

Es läuft beim 1. FC Nürnberg. Nach dem perfekten Ligastart mit sechs Punkten aus zwei Spielen und der Tabellenführung sind die Franken am Montagabend auch im DFB-Pokal eine Runde weitergezogen. Der Club setzte sich zehn Jahre nach seinem letzten von vier DFB-Pokal-Triumphen beim Ligakonkurrenten MSV Duisburg mit 2:1 durch. Trotz aller Erleichterung gab es beim FCN aber auch kritische Stimmen.

Weiterlesen

Auf Köllners Defensivzentrale ist Verlass

Nach dem gelungenen Auftakt mit dem 3:0-Erfolg gegen den 1. FC Kaiserslautern vor eigenem Publikum reist Tabellenführer 1. FC Nürnberg am 2. Spieltag zum SSV Jahn Regensburg in die Oberpfalz (Sonntag, 13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Trainer Michael Köllner warnt vor dem Duell vor dem Aufsteiger, setzt aber auf die Unterstützung der zahlreich anreisenden fränkischen Fans.

Weiterlesen

FCN gibt Löwen einen Profivertrag

Er hat einen starken Aufstieg hinter sich. Am 25. März ging es mit der zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg in der Regionalliga noch gegen Teams wie den TSV Buchbach, nun spielt Eduard Löwen ein paar Klassen höher. Der 20-jährige Defensivspieler ist aus der Nürnberger Startelf kaum noch wegzudenken und unterschrieb am Freitag einen Profivertrag am Valznerweiher.

Weiterlesen