Mwene trumpft groß auf – Zwei Japaner in den Top 4

[weiter…]

Weiterlesen

Mwene trumpft groß auf – Zwei Japaner in den Top 4

[weiter…]

Weiterlesen

Tobias Kempe kehrt ans Bölle zurück

Lilien-Trainer Torsten Frings bekommt seinen Wunschspieler für die linke Offensivseite: Am Donnerstag einigte sich der SV Darmstadt 98 nach wochenlangem Tauziehen mit dem 1. FC Nürnberg über den Transfer von Tobias Kempe. Der 28-Jährige soll am Freitag den obligatorischen Medizincheck absolvieren und danach einen langfristigen Vertrag unterschreiben.

Weiterlesen

FCN-Veto bei Kempe – Hufnagel bleibt

Der SV Darmstadt 98 bemüht sich intensiv um Tobias Kempe. Doch der Mittelfeldspieler ist vertraglich noch an den 1. FC Nürnberg gebunden, der Kempe laut kicker-Informationen eigentlich auch gar nicht abgeben möchte. Lucas Hufnagel bleibt unterdessen ein weiteres Jahr am Valznerweiher.

Weiterlesen

FCN-Veto bei Kempe – Hufnagel bleibt

Der SV Darmstadt 98 bemüht sich intensiv um Tobias Kempe. Doch der Mittelfeldspieler ist vertraglich noch an den 1. FC Nürnberg gebunden, der Kempe laut kicker-Informationen eigentlich auch gar nicht abgeben möchte. Lucas Hufnagel bleibt unterdessen ein weiteres Jahr am Valznerweiher.

Weiterlesen

„Osterfest samt Auferstehung“: Club atmet auf

Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge und wechselhaften Leistungen hat der 1. FC Nürnberg den Abwärtstrend gestoppt. Der ungemein wichtige Dreier gegen Erzgebirge Aue (2:1) ließ Verein und Umfeld aufatmen. Dass der Sieg in Unterzahl erkämpft wurde, versüßte das Osterfest. FCN-Coach Michael Köllner sprach hinterher von einer „Auferstehung“ seiner Mannschaft.

Weiterlesen

Kempe: „Werden sehr bald 40-Punkte-Marke erreichen“

Nur zwei Siege aus den vergangenen neun Spielen, dazu nur vier Treffer im besagten Zeitraum: Auch weil die Sturmmisere unverändert anhält und die Mannschaften am Tabellenende fleißig punkten, muss der 1. FC Nürnberg plötzlich wieder den Blick nach unten richten. Vor dem wegweisenden Duell mit einem formstarken Gegner wird sich wahrscheinlich immerhin die angespannte Personalsituation ein wenig verbessern.

Weiterlesen

Möhwald: „Gute Leistung, aber gut ist zu wenig“

Der 1. FC Nürnberg hat es trotz einer dominanten zweiten Halbzeit gegen Aufstiegsaspirant Eintracht Braunschweig nicht geschafft, einen Heimsieg einzufahren und damit Revanche für die 1:6-Niederlage aus dem Hinspiel zu nehmen. Der verschlafenen Anfangsphase war es geschuldet, dass man es an der Noris verpasst hat, den Kontakt zu den oberen Rängen herzustellen.

Weiterlesen

Nürnberg schrammt an Blamage vorbei

Der 1. FC Nürnberg ist in seinem ersten Testspiel für die kommende Saison nur knapp einer kleinen Blamage entgangen. Die Mannschaft des neuen Trainers Alois Schwartz, der Nachfolger des nach Anderlecht gezogenen René Weiler, bezwang Landesligist TSV Kornburg nur knapp mit 3:2 (2:2).

Weiterlesen