Nach drei Jahren Union: Hübner wechselt ablösefrei nach Nürnberg

Innenverteidiger Florian Hübner (30) wechselt ablösefrei von Bundesligist Union Berlin zum 1. FC Nürnberg in die 2. Liga. Zur Vertragslaufzeit machte der Club keine Angaben, äußerte sich aber zu einem Vorfall im Januar, als Hübner eine rassistische Beleidigung vorgeworfen worden war.

Weiterlesen