Köllner setzt auf „richtig gute Energie“ im Stadion

Der 1. FC Nürnberg muss warten. Nach Holsteins 5:1 in Ingolstadt hat der Club heute Abend zu Hause gegen Braunschweig doch keinen Aufstiegs-Matchball. Auf Schützenhilfe zu hoffen, ist aber ohnehin nicht die Sache von Trainer Michael Köllner. Der Oberpfälzer setzt auf die Energie im wohl ausverkauften Max-Morlock-Stadion.

Weiterlesen

Club muss in Kiel auf Ewerton verzichten

Im Duell Tabellendritter gegen -zweiter zwischen der KSV Holstein Kiel und dem 1. FC Nürnberg (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) könnte an diesem Montagabend so etwas wie eine kleine Vorentscheidung im Rennen um den direkten Bundesliga-Aufstieg fallen. Oder aber: Die Karten werden komplett neu gemischt. Personell muss der Club nun aber einen gewichtigen Ausfall hinnehmen, der das erste Gastspiel bei der KSV deutlich schwieriger gestalten könnte.

Weiterlesen

Topspiel in Kiel: Nürnberg droht auch Ewerton-Ausfall

Endspurt im Aufstiegsrennen: Am Montagabend gastiert der 1. FC Nürnberg erstmals bei der KSV Holstein in Kiel. Ausgerechnet im Topspiel beim direkten Konkurrenten muss Trainer Michael Köllner in der Abwehr womöglich auf zwei Leistungsträger verzichten.

Weiterlesen

Köllner: „Am Ende mit dem Aufstieg belohnen“

Zwei wichtige Duelle stehen für den 1. FC Nürnberg an: Am kommenden Sonntag (13.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet das Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt. Danach kommt es zum Duell beim Drittplatzierten Holstein Kiel. Cheftrainer Michael Köllner nahm das Gastspiel bei den Schanzer zum Anlass, über die Entwicklung seiner Mannschaft zu sprechen und bewertete die Chancen im Saisonfinale.

Weiterlesen

Nürnberg: Mühl soll Ewerton ersetzen

Beim 1. FC Nürnberg ist in den letzten Wochen ein Abwärtstrend zu verzeichnen: Seit fünf Runden wartet der Zweitliga-Zweite auf einen Sieg (0/3/2). Vor allem die schwächelnde Offensive, die nur zwei Tore aus den letzten fünf Spielen produzierte, bereitet Sorgen. Auch in der Defensive drängen sich vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim am Samstag (13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) Fragen auf: Wer ersetzt den gesperrten Ewerton in der Innenverteidigung? Und bleibt Fabian Bredlow im Tor?

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner: „Müssen über uns hinauswachsen“

2:2 trennte sich der 1. FC Nürnberg am Dienstag beim Pflichtspielauftakt 2018 von Jahn Regensburg – und ließ dabei wichtige Punkte im Rennen um den Aufstieg liegen. Nun müssen die Franken bei Union Berlin ran, das seinerseits die Punkte mit Holstein Kiel teilte. Ob Ewerton in Köpenick dabei sein kann, ist noch offen.

Weiterlesen

FCN „ohne Spielruhe“ – Entwarnung bei Ewerton

Ob die Bürde, als Aufstiegsfavorit gehandelt zu werden, beim 1. FC Nürnberg beim Neustart für schwere Beine sorgte? Gegen Regensburg ließen die Franken beim 2:2 viele Wünsche offen, blieben spielerisch hinter dem Jahn zurück und hätten sich auch über eine Niederlage nicht beschweren dürfen.

Weiterlesen

FCN-Motor stottert: „Ohne Spielruhe“

Ob die Bürde, als Aufstiegsfavorit gehandelt zu werden, beim 1. FC Nürnberg beim Neustart für schwere Beine sorgte? Gegen Regensburg ließen die Franken beim 2:2 viele Wünsche offen, blieben spielerisch hinter dem Jahn zurück und hätten sich auch über eine Niederlage nicht beschweren dürfen. Einen zusätzlichen Wermutstropfen könnte Ewertons Verletzung bedeuten.

Weiterlesen

Margreitter beim FCN vor dem Comeback

Nicht wenige Experten hatten nach der Verpflichtung von Ewerton beim 1. FC Nürnberg damit gerechnet, dass der Brasilianer und Georg Margreitter in der hintersten Abwehrreihe der Franken gesetzt sein würden. Zunächst Ewertons Trainingsrückstand, dann ein krankheitsbedingter Ausfall des Österreichers verhinderten bislang mehr als eine gemeinsame Nominierung in die Anfangsformation. Die zweite könnte nun aber gegen Kiel (Samstag, 13 Uhr, LIVE! bei kicker.de) folgen.

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner: „Am Ende zählen die Tore“

Nachdem der 1. FC Nürnberg vor der Länderspielpause zuletzt zweimal ohne Sieg geblieben war (2:2 gegen Union, 1:3 in Aue), wollte der Club am Montagabend mit einem Sieg gegen den FC St. Pauli zu den vorderen Plätzen in der Tabelle aufschließen. Am Ende stand trotz ansprechender Leistung eine 0:1-Niederlage. FCN-Coach Michael Köllner haderte nach Spielende mit der mangelnden Chancenverwertung seiner Mannschaft.

Weiterlesen

Köllner: „Ewerton ist eine Option für die Startelf“

Nach starkem Saisonstart geriet beim 1. FC Nürnberg kurz vor der Länderspielpause ein wenig Sand ins Getriebe. Die Abwehr stand nicht mehr so sattelfest, kassierte stetig mehr Gegentore, am 4. Spieltag ging der Club beim 1:3 in Aue erstmals leer aus. „Wir haben in der Pause ein bisschen nachjustiert. Es ist wichtig, dass wir nun wieder gut in den Rhythmus finden“, sagte FCN-Cheftrainer Michael Köllner vor dem Heimspiel am Montag gegen den FC St. Pauli (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

Weiterlesen

FCN-Coach Köllner tüftelt an der Taktik

Mit Tobias Werner hat der 1. FC Nürnberg auf den verletzungsbedingten Ausfall von Sebastian Kerk reagiert. Im Angriff verfügt Coach Michael Köllner so wieder über eine Alternative mehr – und auch in Abwehr und Mittelfeld tun sich in Ewerton und der Rückkehr zweier Rekonvaleszenten nicht nur personell neue Optionen auf.

Weiterlesen

Alles klar: Ewerton verstärkt den FCN

Die Verpflichtung hatte sich bereits abgezeichnet, nun ist der Deal perfekt: Der 1. FC Nürnberg hat Ewerton verpflichtet. Der Innenverteidiger, der in der vergangenen Saison als Leihgabe von Sporting Lissabon bei Liga-Konkurrent 1. FC Kaiserslautern gespielt hatte, unterschrieb am Freitag bei den Franken.

Weiterlesen