Club bangt vor dem Start um Valentini

Der 1. FC Nürnberg bangt vor dem Bundesligastart um den Einsatz von Enrico Valentini. Der Rechtsverteidiger kann wegen einer Sehnenzerrung im Oberschenkel derzeit nicht mit der Mannschaft trainieren. „Es könnte knapp werden“, sagte Trainer Michael Köllner vier Tage vor dem Auftakt bei Hertha BSC am Samstag (15.30 Uhr).

Weiterlesen