Comeback für Austria: Koller nominiert Burgstaller
Die aktuelle Saison könnte für Guido Burgstaller gar nicht besser laufen. Als Angreifer beim 1. FC Nürnberg netzte der Österreicher in der Hinrunde der 2. Liga 14-mal ein, empfahl sich so als Top-Torjäger der 2. Liga für höhere Aufgaben und wurde von Bundesligist Schalke 04 verpflichtet. Und auch dort bewies er in der höchsten deutschen Spielklasse seine Treffsicherheit umgehend. Grund für Österreichs Nationaltrainer Marcel Koller, den 27-Jährigen ins Nationalteam zu berufen.