Nach Länderspieleinsatz: Alushi droht Ungemach

Enis Alushi droht Ärger: Nach wochenlanger Verletzungspause war der Mittelfeldspieler des 1. FC Nürnberg entgegen der Empfehlung seines Arbeitgebers zum Länderspiel des Kosovo gegen die Türkei (0:2) abgereist und hatte über 90 Minuten gespielt. Trainer Alois Schwartz meldete „Redebedarf“ mit seinem Profi an. Sportvorstand Andreas Bornemann wurde noch deutlicher.

Weiterlesen

Nach Länderspieleinsatz: Alushi droht Ungemach

Enis Alushi droht Ärger: Nach wochenlanger Verletzungspause war der Mittelfeldspieler des 1. FC Nürnberg entgegen der Empfehlung seines Arbeitgebers zum Länderspiel des Kosovo gegen die Türkei (0:2) abgereist und hatte über 90 Minuten gespielt. Trainer Alois Schwartz meldete „Redebedarf“ mit seinem Profi an. Sportvorstand Andreas Bornemann wurde noch deutlicher.

Weiterlesen

FCN am Boden: „Eine gefährliche Situation“

Die Suche nach positiven Dingen beim 1. FC Nürnberg ist schnell zu Ende: Der Club hatte in Dresden (1:1), gegen Heidenheim (1:1) und sogar bei Tabellenführer Braunschweig (1:6) mit 1:0 geführt und dabei gut gestanden. Ellenlang dagegen ist die Liste der Fehler: Die Mittelfranken stellen mit 15 Gegentoren die Schießbude der 2. Bundesliga und brachten es am Freitag auch in Bochum nicht fertig, trotz vier geschossener Tore einen Punkt mitzunehmen. Die Krise spitzt sich nach dem 4:5 in jedem Fall zu. Und ein weiteres Mitglied der Startformation wird wochenlang fehlen.

Weiterlesen